Die Losbude St. Leonhard

Losbudenlogo
Bildrechte: St. Leonhard

 

Die Losbude an der Kirchweih St. Leonhard gehört zu einer langen Tradition der Kirchengemeinde. Jedes Jahr im September wird sie vor dem Gemeindehaus, direkt neben dem Festplatz, aufgebaut und von Ehrenamtlichen liebevoll bestückt und betrieben. Der Reinerlös ging damals an die drei Kindertagesstätten der Kirchengemeinde. Im Jahre 2009 kam das Stadtteilhaus leo mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit dazu, welches nun ebenfalls mit einem großen Teil des Erlöses unterstützt wird.

Die Losbude wird zu 100% durch Spenden finanziert. Deshalb sind wir jedes Jahr auf die Hilfe von Firmen, die uns mit Ihren Waren unterstützen, angewiesen. Dies kann vom Giveaway bis hin zum Malbuch, Elektrogerät oder Haushaltsartikel, zum Basteln oder Spielen, Blumen, Deko, Kosmetik, Gesundheit, Gutschein, egal ob für Kinder, Männer oder Frauen, alles sein. Wir freuen uns über jede Art der Unterstützung. Das muss aber nicht umsonst sein, gerne stellen wir eine Sachspendenquittung in Höhe des Warenwertes aus.